UP24

OrtPalma de Mallorca
Baufläche292,18 m²
Jahr2017
FotografGermán Cabo

Nur wenige Kilometer vom Feld, dem Meer und der Stadt gelegen. Eine Zuflucht mit eigenen Charakter, das die Privilegien des Insellebens perfekt darstellt.

Ein längliches Block, mit einer scheinbaren Durchbohrung von Osten nach Westen, übermittelt ein Haus aus zwei freien Räumen mit einer kontinuierlichen horizontalen Strecke vom Eingang bis zum Hinterhof.

Das Haus öffnet sich durchgehend hinaus ins Freie, Dank der mehrfachen Bohrungen an allen Mauern des Hauptraumes, in beiden Etagen.

“Durch das Klima der Balearen und das Gebiet um den Grundstück ergreifen wir die notwendigen Maßnahmen, um das Sonnenlicht dynamisch zu kontrollieren, sodass es sich mit der Umgebung fusioniert.”.

Lucía Pérez García. Ubiko Architektin

Eine durch den Innenhof erzeugte Bohrung an der Mauer erhellt die Zimmer in beiden Etagen, verbindet Tages- und Nachtgebiete und organisiert die Zimmer, die Ausblick ins Hintergarten gaben, Dank deren weiten Terrassen.

Ein großer Fenster unter einer Veranda, die durch die obere Terrasse gebildet ist, fördert die Bindung zwischen den Hauptzimmern und dem Erholungsgebiet, wo sich auch das Pool befindet.

Volver

UP24

OrtPalma de Mallorca
Baufläche292,18 m²
Jahr2017
FotografGermán Cabo

Nur wenige Kilometer vom Feld, dem Meer und der Stadt gelegen. Eine Zuflucht mit eigenen Charakter, das die Privilegien des Insellebens perfekt darstellt.

Ein längliches Block, mit einer scheinbaren Durchbohrung von Osten nach Westen, übermittelt ein Haus aus zwei freien Räumen mit einer kontinuierlichen horizontalen Strecke vom Eingang bis zum Hinterhof.

The house continuously opens out into the exterior, thanks to the serial perforations in all walls of the main volume, both on the ground and on the first floors, thus enabling outdoor terraces.

“The Balearic climate and the environment of the plot lead us to adopt the necessary measures to control sunlight in a dynamic way, so that it merges with the natural environment of the area.”

Lucía Pérez García. Architect at Ubiko

A perforation in the wall, while creating an inner courtyard, sheds light over the rooms on both floors, connecting the heights of the day and night areas, and thereby organizing the rooms that overlook the back garden, to which they are attached through their large terraces.

Shaped by the upper terrace, a large window below a porch enhances the link between the main rooms of the house and the leisure area, to which the pool is attached.

Volver

UP24

OrtPalma de Mallorca
Baufläche292,18 m²
Jahr2017
FotografGermán Cabo

Nur wenige Kilometer vom Feld, dem Meer und der Stadt gelegen. Eine Zuflucht mit eigenen Charakter, das die Privilegien des Insellebens perfekt darstellt.

Ein längliches Block, mit einer scheinbaren Durchbohrung von Osten nach Westen, übermittelt ein Haus aus zwei freien Räumen mit einer kontinuierlichen horizontalen Strecke vom Eingang bis zum Hinterhof.

La vivienda se abre al exterior, de forma continuada, gracias a las sucesivas perforaciones en todos los muros del volumen principal, tanto en la planta baja como en la primera, a modo de terrazas exteriores.

“El clima balear y el entorno de la parcela nos llevan a adoptar medidas para controlar el soleamiento, de una forma dinámica, y que se fusione con el ambiente natural de la zona”.

Lucía Pérez García. Arquitecta Ubiko

Una perforación en el muro, generando un patio interior, ilumina las estancias de ambas plantas, relacionando en altura las zonas de día y de noche, y organizando las habitaciones con vistas al jardín trasero, con el que se conectan gracias a sus amplias terrazas.

Un gran ventanal, bajo un porche formado por la terraza superior, potencia la vinculación entre las estancias principales de la vivienda y la zona de recreo, a la que se adjunta la piscina.

Volver
Kontaktieren Sie unser Team direkt und ohne Kompromiss.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Kontaktieren Sie uns